17 Jahre Berufserfahrung

Im Zuge meiner langjährigen Berufserfahrung und zahlreichen Fortbildungen konnte ich die unterschiedlichsten anerkannten, klassischen physiotherapeutischen Behandlungsmethoden in der Praxis ausprobieren.

Meine persönlichen Erfahrungen haben zu der Überzeugung geführt, dass sich insbesondere akute und chronische Schmerzen sehr effektiv mit FDM behandeln lassen. Für mich steht der Mensch im Vordergrund und ich passe meine Behandlungsmethode an den Patienten an und versuche nicht den Patienten in eine mir vorgegebene klassische physiotherapeutische Behandlungsmethode zu modellieren.

Es hat sich gezeigt, dass Schmerzpatienten so deutlich schneller als mit den klassischen physiotherapeutischen Behandlungen zu ihrem gewünschten Behandlungserfolg gelangen.

Studium

FH Nordhessen
Abschluss: Diplom Physiotherapeutin (FH)

Fortbildungen

FDM (Fasziendistorsionsmodell nach S. Typaldos)
CMD (CRANIOConcept)
Manuelle Therapie
PNF (Proprioceptive Neuromuskuläre Fazilitation)
Grundkurs d. AG Sportmedizin
Aufbaukurs „A“ d. AG Sportmedizin
Manuelle Lymphdrainage
Fußreflexzonentherapie
Orthopädische Rückenschule
Einführung i.A.a.d. Vojta-Konzept
N.A.P. (Neuromuskuläre Arthoossäre Plastizität)
Asthma-Sport-Therapeutin (Luftikurs Hannover e.V.)

Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt a.d. Bereich der Physiotherapie

Nebentätigkeit

Dozentin für Physiotherapie (Schulen Dr. Rohrbach)